Home / Newsletter 2011 / Audioguide

Ein Audio-Guide für die Schwebebahnfahrt

Für Fans der Schwebebahn und der Stadt stellen die Wuppertal Marketing GmbH und die Stadtwerke ein nützliches Angebot bereit: Ein Audio-Guide steht zum Herunterladen auf MP3-Player taugliche Geräte zur Verfügung. Damit erhält man eine einzigartige Erläuterung der Tour zwischen Vohwinkel und Oberbarmen. Ganz individuell und unabhängig von einer Begleitung durch einen Reiseführer.

© WMG|Görgens || Station Oberbarmen

Insgesamt 39 Kapitel begleiten die  Hin- und Rückfahrt. Zwischen den einzelnen 20 Stationen gibt es Informationen über das Wuppertaler Wahrzeichen, über die Sehenswürdigkeiten, die gerade am Fenster zu erblicken sind, und über Persönlichkeiten der Stadt. Da ist ein Zitat von Else Lasker-Schüler aus "Die Wupper" zu hören. Auch die Geschichte vom Hut der Kaiserin Auguste beim Passieren der Haspeler Brücke fehlt nicht. Der Hörer lernt die Garnbleicher auf den Wupperwiesen kennen und erfährt, dass der Vohwinkeler Flohmarkt im Guinness Buch der Rekorde steht. Tuffis Wuppersprung dürfte nach wie vor für Erstaunen sorgen. Auch ein Blick in die Zukunft der Schwebebahn wird geworfen. Die modernen Flüsterschienen werden vorgestellt, ebenso ist der Ausbau mit der Erneuerung der letzten Stationen ein Thema.

Ob echte Wuppertaler oder Gäste, der kostenlose Audio-Guide enthält viele Informationen, die auch echte Kenner der Stadt überraschen dürften. Die beiden Journalisten Peter Klaus und Roderich Trapp von der Kommposition Media GmbH haben es verstanden, die insgesamt einstündige Fahrtbegleitung unterhaltsam zu gestalten. Statt langer Monologe gibt es schnelle Aktionen verschiedener Sprecher, die mit Geräuschen unterlegt sind. Die Abschnitte jeweils zwischen zwei Stationen sind gekennzeichnet. So kann man unterwegs überall zusteigen und leicht passgenau die richtige Stelle des akustischen Führers erhalten.

Der Audio-Guide steht auch in englischer Sprache als Download zur Verfügung.

Wir danken den Wuppertaler Stadtwerken und den Wuppertal Partnern für die Unterstützung.