Presse / Pressespiegel / 2008 / Matthias Haschke wird neuer WMG-Geschäftsführer

Matthias Haschke wird neuer WMG-Geschäftsführer

Jetzt ist es offiziell: Matthias Haschke wird neuer Geschäftsführer der Wuppertal Marketing GmbH. Die Gesellschafterversammlung der WMG wählte den 56-jährigen Sparkassenbetriebswirt am 16.09. einstimmig zum Nachfolger des Gründungsgeschäftsführers Georg Sander, der das Wuppertal Marketing auf eigenen Wunsch zum 31.10. verlassen wird.

Haschke ist seit Jahren Marketingleiter der Stadtsparkasse Wuppertal, lebt seit mehr als 50 Jahren in Wuppertal und verfügt über umfangreiche Kenntnisse in Bezug auf unsere Stadt und die in ihr handelnden Personen. Durch die Mitarbeit in verschiedenen Gremien ist ihm auch das Aufgabenfeld der WMG vertraut.

„Matthias Haschke wird die erfolgreiche Arbeit der Wuppertal Marketing GmbH fortsetzen und die WMG zu neuen Erfolgen führen“, freut sich Oberbürgermeister Peter Jung, der auch Vorsitzender des WMG-Aufsichtsrates ist. Haschke kündigte in seiner Vorstellungsrede an, den "Schwung des NRW-Tages" zu nutzen, um die erfolgreiche Arbeit des Wuppertal Marketings fortzusetzen.

Im Namen der Gesellschafter dankte Peter Jung dem scheidenden Geschäftsführer Georg Sander für die geleistete Arbeit: „Georg Sander hat die WMG aufgebaut, die Initiative für die erfolgreiche Bewerbung Wuppertals für den NRW-Tag gegeben und mit seinem Team einen wunderbaren Landesgeburtstag mit rund 700.000 Besuchern organisiert. Wir danke ihm für drei erfolgreiche Jahre an der Spitze der WMG und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und alles Gute.“

>> Foto von Matthias Haschke zum Download (5 MB)