Projekte / Projektarchiv / Die bergische ExpoWuppertal / WuppertalerTreppenlauf

Mit Tempo und Ausdauer:

Treppenlauf als sportlicher Auftakt für die Stadtschau

© WMG

Termin und Streckenführung stehen, die Ausschreibungen laufen, frisch gedruckte Info-Broschüren liegen bei der Stadt und dem Leichtathletik Club Wuppertal aus: Am 13. August wollen die Wuppertaler beweisen, dass sie langen Atem und eine gute Kondition haben. Zum Auftakt der Stadtschau im Regionale 2006-Jahr findet zwischen Ostersbaum und Rott der erste „Lauf über die Treppen Wuppertals“ statt.

Wer beim Treppenlauf seine Schnelligkeit und Kondition unter Beweis stellen möchte, kann das in drei Klassen und auf unterschiedlich langen Strecken: Schüler machen um 18 Uhr den Anfang und haben einen Parcours von 1,7 Kilometer mit zwei Treppen à 117 Stufen vor sich. In der nächsten Gruppe starten Jugendliche und Erwachsene, die Strecke ist 4,4 Kilometer lang, zu bewältigen sind vier Treppen mit 327 Stufen. In der dritten Klasse können all diejenigen mitlaufen, die sich die Gesamtstrecke von 10,6 Kilometern, 14 Treppen und insgesamt 726 Stufen zutrauen. Die Strecke selbst hat es in sich: Start ist am Platz der Republik im Ostersbaum, danach geht´s hoch zur Hardt und durch die schöne Parkanlage wieder bergab nach Unterbarmen, ehe die Eichentreppe wieder gut trainierte Beine fordert. Zurück geht’s über drei Treppen wieder zur Hardt hinauf und zurück zum Ostersbaum. Anmeldungen nimmt der Ausrichter des Treppenlaufs, der Leichathletik-Club Wuppertal (LCW, www.lc-wuppertal.de), entgegen.

Der Info-Flyer mit allen Terminen, Ansprechpartnern und Anmeldebedingungen liegt ab sofort im Info-Zentrum am Döppersberg, an der Info-Theke im Rathaus sowie beim Leichtathletik-Club Wuppertal und im Nachbarschaftsheim am Platz der Republik aus und kann heruntergeladen werden.

Ihre Ansprechpartner:
Norbert Korte,
Leichtathletik-Club Wuppertal,
Tel.: 47 28 90 oder 563 – 25 41

Bernd von Kürten,
Wuppertal Marketing GmbH,
Tel.: 563 - 6367