Inhalt anspringen

Veranstaltungen

Wuppertal 24h live: am 8. + 9. September 2023

In Wuppertal steckt viel und in unserer Stadt kann noch viel entstehen – das erleben die Besucherinnen und Besucher beim Eventmarathon Wuppertal 24h live Jahr für Jahr. Mehr als 80 Veranstaltungen sind zu besuchbar.

Exemplarisch dafür steht die Auftaktveranstaltung zu „Wupp24“ in der Alten Knopffabrik an der Alarichstraße. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wird von der renaissance AG saniert und soll zum Factory Village werden, einem Treff für Studierende, Startups, Unternehmen und kreativem Raum für Think Tanks. In die Alte Knopffabrik laden die Wirtschaftsjunioren Wuppertal und Wuppertal Marketing zur Eröffnung von Wuppertal 24h live ein. Start ist am Freitag, 8. September, um 15 Uhr – um Anmeldung an info[at]wupp24.de wird gebeten. Dass solche Orte wunderbar inszeniert werden können, zeigen die Tänzerinnen und Tänzer der Tanzstation Wuppertal rund um Thusnelda Mercy mit einem Ausschnitt aus dem Stück „Zugvögel“.

Die Alte Knopffabrik ist bei weitem nicht der einzige spektakuläre Programmpunkt des diesjährigen 24-stündigen Eventmarathons. Unternehmen, Vereine und Einrichtungen nutzen Wuppertal 24h live, um sich und ihre tolle Arbeit zu präsentieren. Und die tausenden Gäste sind jedes Jahr begeistert und überrascht, was sie hinter ansonsten verschlossen Toren entdecken können. Bei mehr als 80 Veranstaltungen am 8./9. September auf dem gesamten Stadtgebiet fällt es schwer, einzelne Highlights herauszupicken. 

Zu den Rennern beim Publikum zählt in diesem Jahr sicherlich wieder die „Medizin zum Anfassen“ am Helios Universitätsklinikum in Barmen, bei der die Gäste sich einen Operationssaal anschauen oder den DaVinci-OP-Roboter steuern können (Samstag, 10 bis 15 Uhr). Große bergische Unternehmen wie der Werkzeughersteller Knipex (Samstag, 9 bis 14 Uhr) oder das Spezialkabelwerk Muckenhaupt & Nusselt (Freitag, 17 bis 21 Uhr) bieten spannende Einblicke in die Produktion. Radio Wuppertal zeigt auf Führungen, wie Radio gemacht wird, und macht gemeinsam mit dem Coworking-Zentrum codeks große Party auf der Wupperterrasse und im Innenhof der Elba-Hallen am Arrenberg (Freitag, 15 bis 22 Uhr). Die besten Aussichten bietet der Turm der Stadtsparkasse. Von der 19. Etage können die Besucherinnen und Besucher bei Nacht den Blick vom höchsten Bürogebäude genießen (Freitag 18 bis 23 Uhr).

Wuppertal 24h live wird von Wuppertal Marketing organisiert und ist eine Veranstaltung von Wuppertalern für Wuppertaler – das zeigt auch die Liste der Unterstützer, von der Stadtsparkasse Wuppertal über IKEA Wuppertal, das Jobcenter und die Wirtschaftsförderung bis zu Wuppertal-App Bliggit setzen sich zahlreiche lokale Unternehmen für den Eventmarathon ein.

Bliggit bietet neben der Veranstaltungs-Webseite (Öffnet in einem neuen Tab) übrigens den kompletten Überblick über alle Veranstaltungen. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Florian Schmitz

Auf dieser Seite verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutz-Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)
Anmelden
Seite teilen