Projekte / Filmstadt Wuppertal / Service

Wuppertal - unverbrauchte Drehorte und gute Infrastruktur

Alte Industriebauten und Manufakturen entlang der Lebensader Wupper mit der einzigartigen Schwebebahn.

© Oliver Munck

Gründerzeitliche Straßenzüge im Viertel der Textilmagnaten und Jugendstilfassaden in der steil aufsteigenden Nordstadt mit unzähligen alten Treppen. Malerische Ortskerne und kleine Dörfer in Stadtnähe, Einblicke in Straßenschluchten und Ausblicke von den Höhen.

Die zentrale Lage der Stadt bietet Filmschaffenden eine gute Infrastruktur mit direkten Autobahn-Anschlussstellen, IC- und ICE-Anschluss - und die Flughäfen von Düsseldorf und Köln liegen mit rund einer halben Stunde Fahrzeit vor der Tür. Die unbürokratische Unterstützung der Stadt, der Wuppertal Marketing und der Bergischen Entwicklungsagentur (neutert@wuppertal-marketing.de; ahr@bergische-gesellschaft.de) machen Wuppertal und die beiden Nachbarstädte Solingen und Remscheid zu einer attraktiven Alternative zu den eingesessenen, vielleicht schon etwas „verbrauchten“ Locations der Nachbarstädte.

Ansprechpartner

Die Ansprechpartner der Stadt Wuppertal und der Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft helfen gerne bei der Suche nach Produktionsräumen und Locations, vermitteln Kontakte, unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit und fungieren als Lotse durch die Stadtverwaltung.

Lutz Ahr
Innovation & wissensbasierte Wirtschaft
Tel.: (0212) 88 16 06 - 70 / Fax: (0212) 88 16 06 - 66
ahr@bergische-gesellschaft.de

Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kölner Straße 8, 42651 Solingen
www.bergische-gesellschaft.de


Simone Neutert
Tel.: (0202) 563 2839/ Fax: 0202/ 563 8014
neutert@wuppertal-marketing.de


Wuppertal Marketing GmbH
Friedrich-Engels-Allee 83, 42285 Wuppertal