Projekte / Der Lange Tisch 2014 / Langer Tisch 2009

Der Lange Tisch 2009 – Wuppertal feierte fröhlich und friedlich das 80. Stadtjubiläum

Die Wuppertaler zeigten ein weiteres Mal: Wir können wirklich feiern!!

© WMG

Das hat spätestens der Lange Tisch endgültig bewiesen, denn weder die Wolkenbrüche, die in Vohwinkel niedergingen, noch die vereinzelten örtlichen Schauer haben die Wuppertaler und Ihre Gäste davon abgehalten, auf der Talachse richtig Party zu machen.


Auf der ganzen Feststrecke herrschte eine Bombenstimmung und hunderttausende Besucher wanderten die Talachse entlang um die vielen geboten Attraktionen zu bewundern. Wie viele Besucher es wirklich waren, lässt sich kaum zählen. Großer Anziehungspunkte waren sicherlich die Bühnen an der Ohligsmühle mit der 80er-Jahre-Party und die Bühne an der Kluse, aber die Besucher haben alle sich in allen Bereichen der Festtafel getummelt und miteinander fröhlich und friedlich gefeiert - an vielen Tischen, reich gedeckten Tafeln, kleineren Bühnen und Ständen war jede Menge los und alle hatten ihr Publikum.

Die Schwebebahn brachte alle Besucher des Langen Tisches sicher zu den Veranstaltungspunkten. Unser ideales Beförderungsmittel, das alle Besucher von 5 (17 Uhr) bis 5 Uhr kostenlos über die Talachse fuhr, hatte trotz Fahrten im Minutentakt viele proppenvolle Bahnen zu verzeichnen. In den Bahnen oder den Bahnhöfen gab es dann aber einen regen Austausch über Programmpunkte und sehenswerte Attraktionen.

Die vielen Helfer, ohne die ein solches Fest niemals möglich wäre, haben tolle Arbeit geleistet. Das Technische Hilfswerk, die Fachfirmen, die Verkehrskadetten aus Düsseldorf und die Polizei sorgten für die Absperrungen und die Verkehrslenkung. Die Mitarbeiter der AWG, leerten immer wieder zwischendurch die von Ihnen aufgestellten Mülltonnen und die Mitarbeiter der städtischen Reinigungsgesellschaft ESW, ließen in den frühen Morgenstunden blitzschnell den Rest vom Fest von den Straßen verschwinden.

Doch auch das hat geklappt und so konnten die gesperrten Feststrecken pünktlich um 6 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die Polizei, die insgesamt 160 Einsatzkräfte in Bereitschaft hatte, war stets präsent. Aber besondere Vorkommnisse hat es nicht gegeben. Auch die fast 130 Helferinnen und Helfer der Arbeitsgemeinschaft der Wuppertaler Hilfsorganisationen konnten nur gelegentlich mit"zappeln", sie hatten gegen Ende der Veranstaltung etwas mehr zu tun. Schwere Unfälle und Verletzungen blieben aber auch hier glücklicherweise aus.

Alles in allem: ein Riesenfest für die 80 Jahre junge Dame Wuppertal.


Die „Lange Tisch“ Kollektion

Zum Mitfeiern, zum Mittragen und zum Anstecken.

Das Logo-Shirt
Aus 100 % Baumwolle ist es in allen Größen auch für die Kleinsten zu haben. Kontaktgarantie inbegriffen: lassen Sie alle wissen wie Sie heißen und drucken gegen einen geringen Aufpreis Ihren Namen oder einen Gruß auf den Rücken Ihres T-Shirts.

Der Lange Tisch kommt!

Am 27. Juni 2009 hat die Stadt wieder etwas zu feiern: Wuppertal wird 80!

© Medienzentrum

Wir möchten zum vierten Mal alle interessierten Bürger, Vereine, Freundeskreise, Firmen etc. dazu einladen, aktiv am Langen Tisch teilzunehmen. Die Talachse soll ab 19.00 Uhr zur längsten Tafel Deutschlands werden.  Auf mindestens 14 Kilometern – von Vohwinkel bis Oberbarmen – kann wieder bis in die Morgenstunden geschlemmt, getanzt, gefeiert und gestaunt werden.

Am 02. Februar fiel der Startschuss für die Anmeldungen im Internet:  www.langer-tisch-wuppertal.de . Auch telefonisch oder auf schriftlichem Weg steht Ihnen das freundliche Team der Wuppertal Marketing GmbH gern unterstützend zur Verfügung.

Wenn Sie sich also mit „Ihrem Tisch“ beteiligen möchten, dann los!
Wir freuen uns auf Sie!

Der Button
Unser Button zum Anstecken ist mit 55 mm Durchmesser kein Mini, denn wenn Anmeldezahlen und Programmbeiträge alle unsere Erwartungen übertreffen, darf auch unser Button eine stolze Größe haben. Mit Fug und Recht können wir Wuppertaler inzwischen behaupten, die wahrscheinlich fröhlichste und längste Festtafel Deutschlands auszurichten. Mit unserem Button über dem Herzen, zeigen Sie nachdrücklich, dass Sie dazu gehören.

Und weil alle Verkaufserlöse in die Finanzierung des „Langen Tisches“ fließen, helfen Sie durch den Erwerb unserer Kollektion mit, den „Langen Tisch“ zu realisieren.
Sie erhalten unsere Produkte in unserem Onlineshop oder per Faxbestellung.